Haus und Garten: Nachhaltige Gartenmöbel für die eigene grüne Oase

Es wird Zeit die Garten– und Terrassenmöbel aus dem Winterschlaf zu holen. Umweltfreundliche Gartenmöbel verwandeln den Garten in eine nachhaltige Oase.
Bild von Artikel: Haus und Garten: Nachhaltige Gartenmöbel für die eigene grüne Oase
Copyright:

Nachhaltige Pflege für Teakholz-Möbel

Schick und vor allem nachhaltig sollen sie sein: Garten- und Terrassenmöbel. Dabei sind sie weit mehr als nur bloße Gebrauchsgegenstände, ist doch der Garten das grüne Vorzimmer, das erweiterte Wohnzimmer oder einfach die ganz eigene grüne Oase. Wechselnde Witterungen stellen die Möbel für draußen vor die Aufgabe vor allem witterungsbeständig zu sein. Besonders beliebt bei Gartenbesitzern ist daher u.a. Teakholz und Rattan. Sind es doch sehr pflegeleichte Materialien: Teakholz-Möbel vor dem Rausstellen einfach nur mit lauwarmem Wasser abwaschen. Falls notwendig raue Oberflächen nachschleifen und gelegentlich ölen. Der Trend der Einrichtung auf Gras und zwischen frischem Grün geht zusehends in Richtung Holz aus nachhaltigem Anbau und recycelbarem Teakholz. Jedoch ist die Fertigung von Möbeln aus der Rattan-Palme bei der herkömmlichen Ernte mit problematischen Auswirkungen verbunden und alles andere als grün.

Heimische Alternativen zu Tropenhölzern

Abhilfe möchte WWF mit einem Projekt schaffen, bei dem Rattan ausschließlich aus sozial- und umweltverträglicher Waldwirtschaft in Laos, Vietnam und Kambodscha gewonnen wird. Dabei orientiert sich das Projekt an den Richtlinien des FSC. Finanziell unterstützt wird das WWF-Projekt durch die Europäische Union und den schwedischen Möbelhersteller Ikea. Doch es muss nicht zwingend immer Rattan sein. Vor allem die nachhaltig produzierten Hölzer aus Europa sind gute Alternativen. So muss Eichen- als auch Lärchenholz aufgrund seiner Robustheit nicht zusätzlich mit chemischen Holzschutzmitteln behandelt werden. Ebenfalls sehr langlebig und dabei noch widerstandsfähiger als Eiche ist Teak Robinie. Ob Tropenholz oder einheimische Hölzer: FSC-zertifiziertes Holz garantiert die Unbedenklichkeit der Gartenmöbel.   

18.04.2013 · 16:28 · Autor: Annelie Neumann · Quelle: · Kategorie: Gartenbau
1. Bewertungsstern2. Bewertungsstern3. Bewertungsstern4. Bewertungsstern5. Bewertungsstern (0 bei 0 Bewertungen)

(0)

(0)

(0)

(0)

(0)


Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben