Agrotourismus – Urlaub auf dem Bauernhof

Entspannen zwischen Mistgabel und Whirlpool

Es ist Urlaubszeit. Doch anstatt nur am Strand zu liegen, zieht es immer mehr Urlauber aufs Land, besser gesagt auf den Bauernhof. Der Urlaubstrend des Jahres nennt sich Agrotourismus. Warum Traktor fahren im Urlaub immer beliebter wird und wie man Wellness, Landwirtschaft und vor allem Erholung verknüpfen kann:
Bild von Artikel: Entspannen zwischen Mistgabel und Whirlpool
Fotograf: Bettina Schönemann · Copyright: Such Dich Grün

Bauernhof statt Meer: Agrotourismus erfreut sich wachsender Beliebtheit

Morgens Kühe melken, dann den Stall ausmisten, zwischendurch Tierkinder streicheln und danach eine Runde im Whirlpool oder der Sauna entspannen. So oder ähnlich sind wohl die Assoziationen zum Agrotourismus. Und in der Tat trifft diese Beschreibung ziemlich gut auf den Trend, seinen Urlaub im eigenen Land, vor allem auf einem Bauernhof zu verbringen, zu. Bei dieser Form des Tourismus werden die Erholungssuchenden direkt in die landwirtschaftliche Arbeit eingebunden. Wer sich für den Landurlaub oder die Ferien auf dem Bauernhof, wie der Agrotourismus gern betitelt wird, entscheidet, bekommt einen Urlaub mit Erlebnischarakter, persönlichem Kontakt und Einblicke in das alltägliche Landleben. Und all dies wird nach Auffassung des Landwirtschaftsministers Helmut Brenner (CSU) immer beliebter. Wie Brenner gegenüber „Die Welt“ verlauten ließ, haben noch nie so viele Menschen wie aktuell ihren Urlaub auf einem Bauernhof verbracht. So sei die Zahl der Übernachtungen auf insgesamt ca. 12,7 Mio. gestiegen – ein Zuwachs von ca. 400.000.

Wenn Hofarbeit auf Wellness trifft

Doch die Aussicht auf Ponyreiten, Tiere füttern und Erntezeit ist es nicht allein, die den Urlaub im Grünen so interessant werden lässt und zu einem solchen Boom verhilft. Vielmehr ist es die Kombination aus aktiver Erholung, Naturerlebnis, ländlicher Kultur und den vielfältigen Wellness-Angeboten. Brunner zufolge würden Urlaubshöfe konsequent auf eine hohe Qualität sowie maßgeschneiderte Angebote setzen. Es seien Themenschwerpunkte wie Wellness, Kultur oder Erlebnis, die diesen Tourismuszweig für eine große Zielgruppe öffnen würden. So reize eben nicht nur junge Familien mit kleinen Kindern das Landleben auf Zeit, sondern zunehmend auch Singles, Senioren, aber auch gestresste Manager.

Bauernhofvielfalt: Für jeden der passende Bauernhof

Doch „Bauernhof“ ist beim Agrotourismus noch lange nicht gleich Bauernhof. Vom Kinderbauernhof über Kräuterland- und Kneipphöfe bis hin zu Kunst- und Kulturhöfen. Nicht zu vergessen die Aktiv- und Erlebnisbauernhöfe. Der Landesverband „Urlaub auf dem Bauernhof in Bayern e.V.“ hat in seinem Qualitätskatalog 450 Betriebe klassifiziert und sie mit Sternen ausgezeichnet. Als Grundlage für die Bewertung galten die Vorgaben des Deutschen Tourismusverbandes.

Trend Agrotourismus: Urlaub auf dem Bauernhof und Wellness in einem

Wer auf der Suche nach dem für sich passenden Bauernhof ist, kann auf der Homepage des „Urlaub auf dem Bauernhof in Bayern e.V.“ stöbern. Vor allem in Österreich, der Schweiz, Südtirol, dem bayerischen Alpenraum und im Schwarzwald finden sich urige Landgüter und bäuerliche Domizile des Agrotourismus.

Im Heu schlafen und hofeigenen Wein genießen

Wer als Agri-Tourist nicht nur am Landleben interessiert ist, bei den täglich anfallenden Arbeiten in Haus und Hof helfen will, sondern sich auch nicht alltäglich betten möchte, dem sei eine Übernachtung in einer Heu- oder Stroh-Herberge wärmstens empfohlen. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist es gewiss, auf den extra dafür hergerichteten Heuböden im Schlafsack und im duftenden Heu zu nächtigen. Ein Frühstück mit regionalen und direkt auf dem Hof erzeugten Produkten rundet die Übernachtung ab.

Ebenso empfehlenswert ist es auch, den Komfort eines Winzerhofes zu genießen. Hier können regionale Spezialitäten und lokale Weine direkt vor Ort verkostet werden. Als Schmankerl gibt es Informationen über den Weinanbau und Empfehlungen direkt vom Winzer. Vom Winzerhof aus können dann Ausflüge, Wanderungen und Entdeckungstouren in die nähere und ferne Umgebung unternommen werden.  

Wir wünschen gute Erholung im Grünen zwischen Mistgabel und Whirlpool! Erlebnisreich für Groß und Klein wird solch ein Urlaub gewiss.

04.08.2015 · 16:00 · Autor: Annelie Neumann · Kategorie: Natur
1. Bewertungsstern2. Bewertungsstern3. Bewertungsstern4. Bewertungsstern5. Bewertungsstern (0 bei 0 Bewertungen)

(0)

(0)

(0)

(0)

(0)


Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben