Frühstück im Blumencafé: Ein toller Start in den Tag

Slow Living am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Exotische Pflanzen, wunderschöne Blumen, Kater Erwin und die beiden Papageien Charly und Arno bilden das gemütliche Interieur des Blumencafés in der Schönhauser Allee 127a. Ich habe für euch dem Blumencafé einen Besuch abgestattet und mich selbst von dem herrlichen Frühstück, der entspannten Atmosphäre und der exotischen Pflanzen-und Blütenpracht überzeugen können.
Bild von Artikel: Slow Living am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
Fotograf: Bettina Schönemann · Copyright: Such Dich Grün

Wenn man vor dem berühmten Blumencafé in der Schönhauser Allee steht, möchte man kaum glauben, dass hier früher mal eine Drogerie und ein Postamt ansässig waren. Sattes Blattgrün strahlt einem entgegen, Palmen und andere Pflanzen mischen sich mit uralten Tischen und Sitzgelegenheiten zu einer Oase der Ruhe und Entspannung inmitten dieser lauten und hektischen Straße.

Ich fühle mich schon wohl, da habe ich das Café noch gar nicht betreten. Liegt sicherlich an meiner absoluten Unwissenheit in der Blumen-und Pflanzenwelt und weil ich den Anblick einfach so schön finde. Ich bin mehr für Essen, Trinken und so. Doch man lernt ja immer wieder dazu und so begebe ich mich in die florale Welt und bin gespannt auf das, was mich erwartet.

Bevor ich mich voller Freude auf das Frühstück des Blumencafès stürze, will ich wissen, was mich im Inneren des Cafés und Blumenladens erwartet. Und so betrete ich zunächst den Blumenladen und staune nicht schlecht über das große Angebot an Pflanzen jeglicher Art. Plötzlich zucke ich zusammen, als es hoch über meinem Kopf laut krakeelt. Ich schaue an die Decke und erblicke zwei wunderschöne Papageien. Die beiden scheinen zum Interieur des Blumenladens zu gehören wie die Blumen selbst. Nachdem ich mir einen Überblick über den Blumenladen und das Innere des Cafés verschafft habe, verschlägt es mich aufgrund des schönen, warmen Sommerwetters nach Draußen. Ich nehme Platz und warte, während ich bereits einen Blick in die Speisekarte werfe, auf Michael Schaarschmidt, den Besitzer des Blumencafés. Er wird mir ein wenig über das Blumencafé erzählen. Ich muss nicht lange warten und er gesellt sich zu mir nach Draußen.  

So erfahre ich, dass das Blumencafé in seiner jetzigen Form seit 2005 existiert. Davor war es lediglich ein Blumenladen und befand sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Michael Schaarschmidt’s Kunden brachten ihn auf die Idee zum Blumencafé. Die Atmosphäre des Ladens wäre so schön, warum er da nicht einfach mal ein paar Tische und Stühle nach draußen stellen könne. Gesagt, getan. Nach einigem Hin und Her mit den zuständigen Behörden konnte das Blumencafé nach circa einem halben Jahr in der Schönhauser Allee 127a Eröffnung feiern. 

Copyright: Such Dich Grün

Neben den wirklich schönen Blumen und Pflanzen staune ich nicht schlecht über die beiden Papageien, die sich völlig frei im Blumenladen bewegen können. Die beiden bunten Vögel heißen Charly und Arno und sind circa 17 Jahre alt. Damit sind sie noch echte Jungspunde, werden die Aras doch gut und gerne zwischen 60 und 90 Jahre alt. Doch die beiden Vögel sind nicht die einzigen Bewohner des Blumencafés. Kater Erwin, ebenfalls 17 Jahre alt, darf die grüne Oase ebenfalls sein Zuhause nennen. Er macht es sich gern in der Strohsitzecke draußen vor dem Café gemütlich und hält die Mäuse fern. 

Nachdem ich nett mit Michael Schaarschmidt geschnackt habe, bestelle ich mein heiß ersehntes Frühstück. Da ich an diesem Morgen noch nichts im Magen habe, bestelle ich etwas üppiger. So entscheide ich mich für das Bio-Rührei mit Räucherlachs und das große Frühstück mit herrlichem Mandelmus, frischer Marmelade, Kräuterquark, Käse, Obstsalat mit Zimt und Joghurt mit Fruchtmus. Eine Wucht, sag ich euch! Und alles ist wunderhübsch dekoriert. So stelle ich mir das vor. Kann das nicht jeden Morgen so sein?! 

Man schmeckt das Selbstgemachte und die frischen, größtenteils regionalen Zutaten. Serviert wird das Frühstück mit einem Brotkorb, der gefüllt ist mit einem unglaublich zarten Splitterbrötchen, Körnerbrot und normalen Weizenbrötchen, die aber eben besonders schmecken. Liegt wohl am Bäcker ;-) Getränketechnisch genieße ich einen Rote Beete-Ingwer-Apfelsaft und einen Milchkaffee. Der erdige Geruch der Roten Beete ist für mich etwas gewöhnungsbedürftig doch geschmacklich gibt es echt nichts auszusetzen. Top! 

Copyright: Such Dich Grün

Ich sitze bestimmt fast eine Stunde an diesem herrlichen Frühstück, so gut schmeckt es. Und zu gucken gibt es ja auch genug. Ich liebe ja nichts mehr, als im Café zu sitzen und Leute bzw. meine Umwelt zu beobachten. Das ist oft besser als Kino. So auch an diesem Tag im Blumencafé. Ich beiße genüsslich in mein Käsebrötchen, lasse das bunte Treiben auf der Schönhauser Allee und die tolle Atmosphäre des Blumencafés auf mich wirken und denke mir: Das Leben kann so schön sein!

Und auch wenn 14,90 € für das große Frühstück und 6,90€ für das Bio-Rührei mit Räucherlachs zugegebenermaßen nicht unbedingt ein Schnäppchen sind: Es lohnt sich jeder Cent! Und für diese Qualität ist es echt okay, mal ein bisschen mehr fürs Frühstück auszugeben. Immer dran denken: Man gönnt sich ja sonst nichts!

Das Blumencafé im Prenzlauer Berg: Café und Blumenladen in einem mit großartigem Frühstück

Nachdem ich den letzten Bissen dieses tollen Frühstücks und den letzten Schluck Saft genommen habe, gehe ich zurück in den Blumenladen. Ich möchte mir doch noch unbedingt einen tollen Strauß Blumen binden lassen. Das macht Michael Schaarschmidt sogar persönlich. Und so bindet er mir einen herrlichen Strauß rosa Gladiolen. Sie sind wunderschön und duften so gut! Die sind wie gemacht für meinen Wohnzimmertisch. Ich bin super happy, besser kann ein Tag doch nicht beginnen als mit einem grandiosen Frühstück und tollen Blumen! 

Ich kann nur eines sagen: Das Blumencafé ist wirklich der perfekte Ort um entschleunigt in den Tag zu starten, ein gutes Frühstück und (tierisch) gute Gesellschaft zu genießen. Absolut empfehlenswert!

21.08.2015 · 13:37 · Autor: Nadine Mittag · Quelle: · Kategorie: Essen und Trinken
1. Bewertungsstern2. Bewertungsstern3. Bewertungsstern4. Bewertungsstern5. Bewertungsstern (0 bei 0 Bewertungen)

(0)

(0)

(0)

(0)

(0)


Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben