Limonade selbst zubereiten: Sommer im Glas

Schenkt dir das Leben Zitronen, mach Limonade daraus!

Sommerzeit ist Limozeit. Doch beim Blick auf die Inhaltsstoffe der Limonaden vergeht einem leicht der Durst. Das muss nicht sein, denn die leckeren und spritzigen Durstlöscher lassen sich kinderleicht selbst zubereiten und sind auch für Grillparties perfekt geeignet.

Bild von Artikel: Schenkt dir das Leben Zitronen, mach Limonade daraus!
Copyright: Such Dich Grün

Der Klassiker in Rosa: Rosafarbene Zitronenlimonade

Sie schmeckt nach Kindheit, Bullerbü und ist wohl ohne Zweifel der Klassiker unter den Limos: die Zitronenlimonade. Mit einem Schuss Pink Grapefruitsaft erfreut sie nicht nur alle Pink Ladies, sondern erfrischt zum einen herrlich angenehm und vertraut und zum anderen doch eine Spur aufregend anders.

Das kommt in die Karaffe:

– 150 ml frisch gepresster Zitronensaft

– 500 ml frisch gepresster Pink Grapefruitsaft

– 75 g Xucker*

– 750 ml eisgekühltes Mineralwasser

– Eiswürfel

So wird es erfrischend lecker:

Die Säfte mit dem Zucker aufkochen lassen und durch ein feines Sieb gießen. Anschließend abkühlen lassen und kaltstellen. Direkt vor dem Servieren dann das eisgekühlte Mineralwasser hinzugießen. Zum Süßen eignen sich natürlich ebenso gut Honig oder Sirup.

Für den perfekten Look kann beim Servieren gern auf formschöne Gläser, umweltfreundliche Trinkhalme und anderweitige sommerliche Dekoration zurückgegriffen werden. So erfreut nicht nur der erfrischende Geschmack die Gäste auf dem Balkon oder der Picknickdecke.

Übrigens ist selbstgemachte Limonade in einer liebevoll und schon mit wenigen Handgriffen gestalteten Flasche ein gern gesehenes Mitbringsel für die nächste Grillparty.

09.08.2019 · 13:45 · Autor: Annelie Neumann · Kategorie: Essen und Trinken
1. Bewertungsstern2. Bewertungsstern3. Bewertungsstern4. Bewertungsstern5. Bewertungsstern (0 bei 0 Bewertungen)

(0)

(0)

(0)

(0)

(0)


Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben