Yoga-Retreats: Erholt wie nie zuvor aus dem Urlaub kommen

Warum Yoga-Reisen voll im Trend liegen

In puncto Wellness- und Gesundheitsreisen sind sie immer mehr im Kommen: Yoga-Retreats. Wie uns Yoga-Reisen eine willkommene spirituelle Ruhepause vom Alltagstrubel schenken können:
Bild von Artikel: Warum Yoga-Reisen voll im Trend liegen
Fotograf: Elke Gross · Copyright: Indigourlaub

Erholsamer und Kraft spendender „Rückzug“

Nach dem Urlaub ist bekanntlich vor dem Urlaub: Für viele von uns endete der Sommerurlaub eben erst oder wir genießen ihn noch. Trotzdem oder gerade deshalb finden wir, kann ein vorsichtiger Blick auf den nächsten Urlaub nicht schaden. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem Yoga-Retreat?

Die Nachfrage bei Anbietern von Wellness- und Gesundheitsreisen nach Yoga-Reisen, sogenannte Yoga-Retreats, steigt stetig. Kein Wunder, ein solch wortwörtlicher „Rückzug“ schenkt uns Zeit, um eine wohltuende spirituelle Ruhepause für Körper, Geist und Seele einzulegen.

Copyright: Indigourlaub

Yoga-Retreat: Mehr als „nur“ Yoga-Stunden

Für alle, die sich nach Ruhe, Entspannung und Selbstfindung sehnen und Yoga mögen, könnte ein Yoga-Retreat eine lohnende Erfahrung sein. Da die meisten Retreat-Zentren mitten in der Natur liegen, bietet sich die Möglichkeit, einmal dem Großstadttrubel zu entfliehen und fernab von Meetings, Termindruck und Verpflichtungen zu entschleunigen.

Ein Yoga-Retreat ist eine willkommene Möglichkeit, sich einmal Zeit für sich selbst zu nehmen und sich ganz auf sich und seine Bedürfnisse zu konzentrieren. Durch tägliche Yoga- und Meditationsübungen sowie eine ruhige Umgebung wird es den Teilnehmern leicht gemacht, sich ganz auf ihr Inneres zu konzentrieren. Dabei ist es eine Mischung aus seelischen wie körperlichen Aktivitäten, gesundem Essen, viel Schlaf und - je nach Anbieter - variierenden Angeboten, wie Ayurvedabehandlungen, die uns helfen wollen, mit neuer Energie in unseren Alltag zurückzukehren.

Yoga-Finca auf Mallorca, Rundreise durch Indien oder lieber ins Kloster?

Ein Yoga-Retreat* bietet die Möglichkeit, abseits der wöchentlichen Yoga-Stunde die Vielfalt der unterschiedlichen Yoga-Stile kennenzulernen. Ob Hatha, Bikram, Vinyasa oder Ashtanga: Hier können sowohl erfahrene Yogis wie auch noch Unerfahrene unter fachkundiger Anleitung in die Welt der Entspannung eintauchen.

Bei der Wahl des Urlaubszieles haben die Anbieter diverse Orte in ihrenr Angebotspalette. Wer lieber in Deutschland urlaubt, kann etwa in einem Kloster in der brandenburgischen Uckermark Yoga praktizieren oder es sich im 5-Sterne-Hotel auf der Yogamatte bequem machen. Aber auch an der Nordsee gibt es einigeYoga-Retreat-Zentren.

Wer dann doch lieber in die Ferne schweift, kann nach Herzenslust aus den Angeboten in Italien, Österreich, Griechenland, Spanien, Indonesien, Indien oder Portugal wählen.

„Fit Reisen“ bietet so für den Winter Retreat-Reisen mit dem bekannten Yoga-Lehrer Feroze Khan an. Dabei können die Teilnehmer 9 Tage mit ihm durch dessen Heimat Indien reisen, das Land erkunden und Yoga-Einheiten mit ihm erleben. Möglich sind auch Yoga-Reisen mit Detox-Kur in Spanien, ein Yoga-Retreat mit Thaimassage in Sardinien oder sogar die Ausbildung zum Yoga-Lehrer im Urlaub.

Einige Veranstalter, wie u. a. „Indigourlaub“ werben mit eigenen Unterkünften im Chiemgau (Mountain Retreat Center ) oder der eigenen Yoga-Finca auf Mallorca (Son Manera Retreat Finca). Je nach gewünschtem Urlaubsziel, Dauer des Aufenthalts und Zimmerkategorie variiert die Preisdifferenz. So gibt es Yoga-Retreats bereits ab 200 €. 

Wer zwar Urlaub plant, aber für Yoga nicht extra verreisen möchte, der findet bspw. in Berlin, Hamburg oder München bestimmt das richtige Yoga-Studio!

Wie ihr seht, gibt es unzählige Möglichkeiten für einen Yoga-Retreat. Aber ob im In-oder Ausland, am Ende zählt nur eines: Erholung pur und dafür ist es ganz egal, wo auf der Welt ihr eure Yogamatte ausrollt. Probiert's einfach aus und habt Spaß! 

 

* = Affiliate-Link

11.09.2017 · 12:52 · Autor: Annelie Neumann · Kategorie: Wellness und Ich
1. Bewertungsstern2. Bewertungsstern3. Bewertungsstern4. Bewertungsstern5. Bewertungsstern (0 bei 0 Bewertungen)

(0)

(0)

(0)

(0)

(0)


Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben