5 kreative Deko-Ideen mit Holzpaletten

Wie du mit Europaletten dein Zuhause verschönerst

Es ist mal wieder an der Zeit für eine wohnliche Veränderung. Und nein, ich habe nicht vor umzuziehen. Dafür liebe ich meine Wohnung und meinen Garten zu sehr. Ich gehöre zur Sorte „Deko-Mensch“ und habe daher beinahe täglich neue Deko-Ideen für Wohnung und Garten. Und jetzt ist es mal wieder an der Zeit, die Ideen auch in die Tat umzusetzen. Ich möchte meine Ideen gern mit euch teilen, weshalb ich euch heute 5 kreative Deko-Ideen mit Holzpaletten vorstelle:
Bild von Artikel: Wie du mit Europaletten dein Zuhause verschönerst
Copyright: Photo by Arno Smit on Unsplash

Warum es sich lohnt, Deko und Möbel aus Holzpaletten zu bauen

Der Trend, Möbel und Deko aus Holzpaletten* zu bauen, ist nicht neu aber immer noch sehr beliebt. Ich bin Fan der ersten Stunde von Möbel aus Paletten.Palettenmöbeln. Palettenmöbel und Deko selber bauen heißt für mich umweltbewusst und nachhaltig handeln, da unsere Wälder geschützt werden. Das macht nicht nur Spaß sondern ist auch viel cooler und individueller, als einfach ins Möbelhaus gehen und kaufen. 

Vorteile von Möbeln aus Europaletten:

• einzigartige Möbel statt Massenware

• nachhaltig, weil umwelt- und ressourcenschonend

• richtig stabil und wetterfest

• günstige Alternative zum Möbelhaus

• Handarbeit statt Fließbandproduktion

Worauf muss man bei Holzpaletten achten?

Ich würde euch generell zu neuen Paletten raten. Alte oder benutzte Paletten sind oftmals nicht mehr so stabil, splittern und sind schmutzig. Achtet also beim Kauf der Europaletten darauf, dass sie ganz sind und nur wenige harzige Stellen aufweisen. Wenn ihr die Paletten eventuell vor dem verbauen noch abschleifen wollt, könnten sonst die Schleifblätter durch den flüssigen Harz verkleben. Keine schöne Sache. Glaubt mir, ich weiß, wovon ich rede. ;-) Naturbelassene, also chemisch unbehandelte Paletten sind umweltschonender und gesünder. Achtet auch darauf, genormte Europaletten zu kaufen, die das HAT-Logo im Brandstempel zu stehen haben. Diese sind hitzebeständig. 

Nochmal kurz für euch zusammengefasst:

Wenn ihr eure Paletten behandeln wollt, könnt ihr euch nach der Reinigung sofort an den Schwingschleifer begeben oder zum Schleifpapier greifen und die Flächen schön glatt machen. Danach streicht ihr eure Paletten mit Holzschutzgrundierung*  und lasst diese trocknen. Im Anschluss wird die Palette noch mit Holzschutzgrundierung gestrichen. Ist die Grundierung getrocknet, dann kann alles nochmals angeschliffen werden und ihr könnt die Holzfarbe auftragen. Die farbliche Gestaltung ist natürlich jedem selbst überlassen. Ich bevorzuge allerdings natürliche Farben. Habt ihr die Paletten in eurer Wunschfarbe gestrichen und schön trocknen lassen, tragt ihr zu guter Letzt einfach noch den Farblack auf, damit die Farbe auch lange schön aussieht und fertig ist eure Wunschpalette.

Kommen wir nun zu meinen 5 Ideen für Deko und Möbel aus Holzpaletten:

Aufbewahrungswand für Reisemitbringsel

Ich liebe es zu reisen und bringe mir immer kleine Reisemitbringsel von jeder Reise mit nach Hause. Da meine Schränke und Schubladen bald mit meinen Souveniers aus allen Nähten platzen, habe ich mir jetzt überlegt, eine Aufbewahrungswand für meine Reisemitbringsel aus einer Holzpallette zu bauen. Meine leeren Wände im Wohnzimmer bieten genug Platz für solch ein „Schmuckstück“ und ich kann meine Reisesouvenirs endlich jeden Tag bestaunen ohne dafür ewig in Schubladen kramen zu müssen. 

So stelle ich mir meine Reisemitbringsel-Wand ungefähr vor:

Holzpaletten, Palettenmöbel

Copyright: Photo from AmberAvalona from Pixabay

 Was haltet ihr davon? Yay or Nay? ;-) 

Bett aus Holzpaletten

Wie man sich bettet, so liegt man lautet ein bekanntes Sprichwort von Brecht – in meinem Fall heißt das: Ich brauche dringend eine neue Schlafstätte, da mein Bett nach ewig gutem Dienst nun seinen Geist aufgegeben hat. Ein neues Bett muss also her. Da ich so überhaupt keine Lust auf „Marke formtreu“ a la Möbelhäuser habe, will ich mir mein eigenes Bett aus Holzpaletten bauen. So einfach wie das auf den tollen Pinterest-Bildern immer aussieht, ist das allerdings gar nicht (hab ich mir sagen lassen). Und ich gebe mich schon mit der einfachsten Variante zufrieden, indem ich einfach mit einem Verbindungsstück die Paletten übereinander stapeln werde, sie miteinander verschraube und fertig. Ich hoffe, es gelingt mir. Drückt mir die Daumen! ;-)

Hier ein ungefährer Eindruck von meinem zukünftigen Bett für euch:

Holzpaletten, Palettenmöbel

Copyright: Photo by Daria Shevtsova from Pexels

Blumenregal für den Balkon

Neben meiner Sammelleidenschaft für Reisemitbringsel habe ich noch eine zweite große Liebe: Blumen. Und da diese aus meiner Sicht eine stilvolle Präsentation verdient haben und ich langweilige Plastikblumenkästen überhaupt nicht mag, überlege ich, ob ich mir nicht selber ein schickes Blumenregal für meine ganzen Blumen(töpfe) baue. Ich stelle mir das ein bisschen wie bei einem Hochbeet vor, nur dass die Paletten hochkant stehen. Das kann doch nicht so schwer sein oder?!

Gartenmöbel aus Holzpaletten

Im Garten buddeln, umgraben und pflanzen ist alles gut und schön, macht mir aber nur Spaß, wenn auch das entsprechende Ambiente da ist. Ich achte in meinem Garten darauf, dass alles irgendwie zusammenpasst und doch seinen individuellen Style hat. Da ich auch hier immer wieder auf der Suche nach kreativen Veränderungen bin, möchte ich demnächst meine wirklich sehr schönen gusseisernen Gartenmöbel gegen bequeme Gartenmöbel aus Holzpaletten eintauschen. 

Damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, wie das in etwa aussehen könnte:

Gartenmöbel, Holzpaletten, Palettenmöbel

Copyright: Photo from werner22brigitte from Pixabay

Hollywoodschaukel für den Garten

Meine letzte Idee (zumindest für heute): Ich wollte schon immer eine richtig schöne Hollywoodschaukel im Garten stehen haben, auf der ich es mir richtig gemütlich machen und die Seele baumeln lassen kann. Ich habe mich natürlich erkundigt, was eine qualitativ hochwertige Hollywoodschaukel* kostet und bin fast umgefallen, als ich die Preise erfahren hab. Also habe ich kurzerhand beschlossen, die Traumschaukel in Eigenregie selber zu bauen. Da ich keinerlei Kenntnisse in Sachen Statik besitze, wird mir ein guter Freund dabei helfen, den Bauplan dafür zu entwerfen aber bauen werde ich das gute Stück letztendlich selbst. 

Und so könnte meine Traumschaukel aussehen:

Gartenmöbel, Holzpaletten, Palettenmöbel

Copyright: Photo from Rene Asmussen from Pexels

Stellt euch das Ganze noch mit einer dicken Matratze und vielen Kissen dekoriert vor….herrlich wird das! 

So, nun kennt ihr meinen Jahresplan für meine „Bauvorhaben“. Jetzt seid ihr dran! Welche Tipps und Empfehlungen könnt ihr mir zum Thema Deko und Möbel aus Holzpaletten geben? Ich freue mich riesig über euer Feedback und eure Anregungen!

Eure Nadine

09.03.2018 · 08:25 · Autor: Nadine Mittag · Quelle: · Kategorie: Haus und Garten
1. Bewertungsstern2. Bewertungsstern3. Bewertungsstern4. Bewertungsstern5. Bewertungsstern (5 bei 1 Bewertungen)

(1)

(0)

(0)

(0)

(0)


Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben