3 kreative Deko Ideen für deinen Balkon

Wie du mit wenig Aufwand deinen Balkon verschönerst

Der Frühling ist eindeutig unsere Lieblingsjahreszeit, denn dort wird die Balkon- und Gartensaison eingeläutet. Damit du die Zeit auf dem Balkon auch richtig genießen kannst, haben wir ein paar richtig schöne Deko Ideen für dich.
Bild von Artikel: Wie du mit wenig Aufwand deinen Balkon verschönerst
Copyright: Photo by alusruvi from Pixabay

Ganz egal, ob du einen kleinen oder großen Balkon hast: Mit stimmungsvoller Beleuchtung, passender Balkon Dekoration, ein paar schönen Pflanzen und etwas handwerklichem Geschick zauberst du dir im Handumdrehen deine persönliche Wohlfühloase. Bereit für Genuss mit allen Sinnen?!

Stylische Deko-Tipps für den Balkon

Kräutergarten

Du hast keinen Garten, willst aber trotzdem einen Kräutergarten für den Balkon? Nichts leichter als das, wenn du ein paar einfache Regeln befolgst. Kräuter in Blumenkästen oder Töpfen musst du öfter gießen als beispielsweise in einem Kräuterbeet im Garten. Du solltest zudem darauf achten, welche Kräuter du für deinen Kräutergarten verwendest, da es schließlich auch mal windig zugehen kann. Wir empfehlen dir daher, die Kräuter in Töpfe zu pflanzen, da man diese bei ganz schlechtem Wetter problemlos in die Wohnung stellen kann.  In jedem Fall eignen sich Kräuterklassiker wie Minze, Petersilie oder Basilikum sehr gut für einen Kräutergarten.  In punkto Pflege und wo die Kräutertöpfe am besten auf deinem Balkon stehen sollten, hängt von der Kräutersorte ab. Die Minze etwa mag die pralle Sonneneinstrahlung nicht gern. Als wahre Sonnenanbeter gelten hingegen Lavendel, Rosmarin und Oregano. 

Das brauchst du für den Kräutergarten auf dem Balkon:

Tontopf*

• Tonscherben 

• Kräutersorte

• Kompost

Pflanzenerde*

Minze, Kräuter

Copyright: Photo by Gelly__from Pixabay

 

So geht’s:

Gib zunächst einige Tonscherben in den Tontopf. Dadurch wird später der Wasserabfluss für die Kräuter erleichtert. Nun kannst du die Kräuter mit etwas Kompost und Pflanzenerde in den Topf einpflanzen und die Kräutern wässern.

Tipp: Auch Kräuter mögen Dünger – natürlich in Maßen.

Wohlfühlkissen zum Kuscheln

Du willst deine Sitzecke auf dem Balkon aufhübschen? Wie wäre es mit selbstgenähten dekorativen Wohlfühlkissen? Die sind nicht nur ein echter Hingucker sondern laden auch so richtig zum rumfläzen ein. 

Das brauchst du für dein Wohlfühlkissen:

• Füllkissen

• Baumwollstoff 

• Nähgarn

Nähmaschine*

• Maßband

Stoffschere*

• Stecknadeln

Nadel,Nähkissen

Copyright: Photo by StockSnap from Pixabay

 

Und so wird aus einem Stück Stoff dein Wohlfühlkissen:

1. Schneide die Stoffstreifen auf das Maß 45 x 110 cm zu.

2. Bügle die beiden schmalen Seiten jeweils zweimal 1 cm nach innen um und versehe die Kanten mit einem Saum.

3. Lege nun die Stoffstreifen so übereinander, dass der Stoff mittig überlappt und ein Stück von 41 x 45 cm entsteht.

4. Fixiere die offenen Seiten mit Stecknadeln und nähe nun die Kanten mit einer Nahtzugabe von je 2 cm zusammen.

5. Zu guter Letzt: Wende den Stoff und schiebe das Füllkissen durch die Öffnung der Kissenhülle. 

DIY Windlicht für stimmungsvolle Atmosphäre

Licht schafft eine gemütliche Atmosphäre und die willst du schließlich auch auf deinem Balkon haben. Schöne Windlichter, die du nach Lust und Laune auf deinem Balkon verteilen kannst, tragen enorm zur Wohlfühlatmosphäre bei. 

Materalien für die Windlichter: 

• ausrangierte kleine Gläser

Teelichter*

Schere*

Klebeband*

Laminiergerät mit Laminierfolien*

• gepresste und getrocknete Blüten

• Federn

buntes Transparentpapier*

Windlichter, Balkon

Copyright: Photo by Dave Lastovskiy on Unsplash

 

So bastelst du die Windlichter:

Zunächst schweißt du die getrockneten Blüten und Federn mit dem Laminiergerät ein. Achte dabei darauf, die Blüten und Federn so zu verteilen, dass die Laminierfolien mit den Blüten nach dem Laminieren ohne Probleme in Streifen geschnitten werden können und mit der Höhe der Gläser übereinstimmen. 

Jetzt musst du nur noch die laminierten Blüten und Federn mit einem durchsichtigen Klebeband an den Gläsern fixieren. Den oberen Rand der Gläser verzierst du zudem mit buntem Transparentpapier. Um ein eventuelles Anbrennen von vornherein auszuschließen, stelle die Teelichter in kleine Gläschen. Fertig sind deine selbstgemachten Windlichter!

 

Wir hoffen, dir haben unsere drei kreativen Deko Ideen für deinen Balkon gefallen. Schick uns gerne Ideen, wie du deinen Balkon verschönern würdest. Wir freuen uns immer über neue Anregungen und Tipps!

05.04.2018 · 18:21 · Autor: Nadine Mittag · Quelle: · Kategorie: Haus und Garten
1. Bewertungsstern2. Bewertungsstern3. Bewertungsstern4. Bewertungsstern5. Bewertungsstern (0 bei 0 Bewertungen)

(0)

(0)

(0)

(0)

(0)


Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben