4 Geschenkideen zum Muttertag

Besondere Geschenke zum Muttertag

Im schönen Frühlingsmonat Mai gibt es nicht nur an Christi Himmelfahrt und Pfingsten einen Grund zum Feiern sondern auch am Muttertag. Wir haben ein paar kreative und schöne Bastelideen für dich, mit denen du deiner Mutter ein ganz besonderes Muttertagsgeschenk machst. Blumen kaufen kann schließlich jeder.
Bild von Artikel: Besondere Geschenke zum Muttertag
Copyright: Photo by Kim Stiver from Pexels

Wellness im Glas

Mütter sind oftmals so selbstlos, geben lieber als zu nehmen. Da tut eine kleine Auszeit ab und an besonders gut. Wie wäre es mit Wellness im Glas? Dafür brauchst du nicht besonders viele Materialien und es ist schnell gemacht. Deine Mutter wird sich freuen und ihre ganz persönliche Auszeit sicherlich genießen.

Das brauchst du dafür:

Dekoglas mit Deckel*

Dekosand*

bunte Glassteine*

Tee*

Badesalz*

Duftkerze*

Schokolade*

• verwöhnendes Peeling*

Gesichtsmaske*

Haarkur*

Seife, Wellness

Copyright: Photo by silviarita from Pixabay

So geht’s:

Fülle den Dekosand in das Glas und gebe die bunten Glassteine hinzu. Befülle das Glas mit den Wellness-und Pflegeprodukten. Wenn du möchtest, kannst du zusätzlich einen selbstgemachten Gutschein, etwa für ein gemeinsames Frühstück, mit reinlegen. Schließe dann den Deckel und dekoriere ihn mit Geschenkanhängern oder buntem Geschenkband. Fertig ist dein Muttertagsgeschenk!

Leckere Erdbeertorte in Herzform

Ein fruchtiger Kuchen ist doch immer was Feines und eine schöne Geschenkidee zum Muttertag. Da die Erdbeerzeit ab Mai beginnt, ist für uns ein köstlicher, selbstgemachter Erdbeerkuchen ein äußerst passendes Geschenk zum Muttertag. Besonders schön sieht der Erdbeerkuchen in Herzform aus.

Das benötigst du für den Mürbeteig des Erdbeerkuchens:

Springform in Herzform*

• 250 g Mehl

• 75 g Zucker

• 1 Ei (Größe M)

• 125 g Butter oder Margarine

• 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver

• 0,5 Liter Milch

• Erdbeeren (1 Kg)

Erdbeeren, Erdbeerkuchen, Torte

Copyright: Photo by Hans from Pixabay

So wird dein Erdbeerkuchen wunderbar:

Schritt 1: Mehl, Zucker, Ei und Butter oder Margarine mit dem Knethaken des Handrührgeräts verrühren. 

Schritt 2: Mürbeteig mit beiden Händen glatt kneten,  in Frischhaltefolie einwickeln und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 

Schritt 3: Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und rund ausrollen. Dabei etwas größer ausrollen als die Springform groß ist.

Schritt 4: Gib den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform und drücke den Mürbeteig-Rand an. 

Schritt 5: Verteile nun die Erdbeeren und den Pudding auf dem Teig und backe anschließend den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde.

Ein Strauß Blumen aus Cake Pops

Sieht aus wie ein Blumenstrauß, ist es aber nicht – ein Blumenstrauß aus Cake Pops. Hübsch dekoriert in einer Vase, freut sich deine Mutter ganz bestimmt über dieses tolle Muttertagsgeschenk. Die Cake Pops sind nicht nur ein echter Eyecatcher, sondern auch kinderleicht zuzubereiten und schmecken einfach fantastisch.   

Zutatenliste für 18 Cake Pops:

• 300g heller Tortenboden 

• 60 g weiche Butter

• 70 g Puderzucker

• 140 g Frischkäse

• 150 g Kuvertüre (Vollmilch oder Zartbitter)

• Zuckerdekor

• 18 Holzstäbchen

Cake Pops, Kuchen, Bällchen

Copyright: Photo by Ana_J from Pixabay

Zubereitung der köstlichen Cake Pops:

Schritt 1: Den Tortenboden fein zerbröseln. Für die Frischkäsecreme Butter, Puderzucker und Frischkäse mit dem Handrührgerät ca. 3 Min. lang gründlich verrühren. 

Schritt 2: Rühre nun mit einem Löffel nach und nach so viel Frischkäsecreme unter die Brösel, bis die gesamte Masse gut formbar ist. Achte darauf, dass die Cake Pop-Masse nicht zu feucht ist und beim Formen an deinen Händen kleben bleibt.

 Schritt 3: Nehme von der Masse 18 Portionen, forme sie rund und gebe sie 30 Minuten zum Kühlen in den Kühlschrank.

Schritt 4: Kuvertüre kleinhacken und über einem Topf bzw. Wasserbad zum schmelzen bringen. 

Schritt 5: Tauche nun die Holzstäbchen nacheinander ca. 1 cm tief in die Kuvertüre und stecke sie in die vorgeformten Bällchen. Lege sie auf einen Teller kühle sie noch einmal 15 Minuten. 

Schritt 6: Erwärme wieder die Kuvertüre und tauche die Cake Pops nacheinander schräg in die Kuvertüre ein. Die überschüssige Kuvertüre kannst du durch sanftes Klopfen am Schüsselrand entfernen. Achte darauf, dass du dabei den Cake Pop drehst, damit der Überzug schön glatt bleibt und sich keine Nasen bilden.

Schritt 7: Als letztes die Cake Pops mit bunten Streuseln oder Zuckerdekor verzieren und trocknen lassen. 

Tipp: Hast du etwas Zeitdruck, kannst du die Cake Pops auch einfach in einem Cake Pop Maker* backen.

Muttertagskarte im Scrabble-Look

In Zeiten von Whatsapp und Co. freut sich fast jeder über ein paar selbstgeschriebene Zeilen. Wie wäre es also mit einer schönen, selbstgemachten Muttertagskarte im Scrabble-Look? Darüber freut sich deine Mama bestimmt.

Das brauchst du für die Muttertagskarte im Scrabble-Look:

• Schere

• weißen Karton

• roten Karton

• rosa Karton

Klebestift*

Buchstaben-Sticker*

Muttertagskarte, Karte basteln

Copyright: Photo by TeroVesalainen from Pixabay

Bastelanleitung für die Karte:

Schritt 1: Schneide aus dem weißen Karton ein Stück in der doppelten Größe der gewünschten Kartengröße aus und falte es quer, um eine nach oben öffnende Klappkarte zu erhalten. 

Schritt 2: Klebe zuerst die Buchstaben MUTTER vertikal auf den rosa Karton und schneide mit einem Abstand von 3mm um die Buchstaben herum. 

Schritt 3: Klebe den rosa hinterlegten Buchstabenstreifen auf den pinken Hintergrund. 

Schritt 4: Für die Mutter-Beschreibungen klebst du seitlich des rosa Kartonstreifens die fehlenden Buchstaben auf. Lasse wieder 3mm Abstand und schneide die Wortkombination aus dem roten Karton aus. 

Schritt 5: Deinen Mutter-Wortbaustein klebst du jetzt noch mit Klebestift auf die Vorderseite der weißen Karte. Wenn du möchtest, kannst du noch zwei ausgeschnittene Kartonherzen in rosa und pink zieren zusätzlich auf die Karte mit raufkleben. Et voila, fertig ist deine Muttertagskarte!

Muttertag ist ein ganz besonderer Ehrentag für alle Mamas. Bei unseren schönen Geschenkideen ist bestimmt auch das richtige Geschenk für deine Mama dabei. Viel Spaß beim Basteln!

 

27.04.2018 · 08:50 · Autor: Nadine Mittag · Quelle: · Kategorie: Lifestyle/ Lebensart
1. Bewertungsstern2. Bewertungsstern3. Bewertungsstern4. Bewertungsstern5. Bewertungsstern (0 bei 0 Bewertungen)

(0)

(0)

(0)

(0)

(0)


Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben