GOTS - Global Organic Textile Standard

Beschreibung

Die Internationale Arbeitsgruppe für den Global Organic Textile Standard (GOTS) besteht aus vier Organisationen: Der Organic Trade Association aus den USA, dem Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft aus Deutschland, der Soil Association aus Großbritannien und der Japan Organic Cotton ...weiterlesen

Wer vergibt das Siegel?

International Working Group on Global Organic Textile Standard

Kategorie des Siegels

Produkte und Dienstleistungen

Kontaktinformation

http://www.global-standard.org/

Wo gilt das Siegel?

  • International: Afrika
  • International: Asien
  • International: Europa
  • International: Nordamerika
  • International: Südamerika

Wo ist das Siegel vertreten?

  • Kleidung

Wo findet man das Siegel?

  • MARLOWE NATURE green fashion

Weitere Informationen

Die GOTS-Zertifizierung erfordert die Erfüllung strenger ökologischer und sozialer Kriterien, welche die Arbeiter, die Verbraucher und die Umwelt schützen sollen. Die Kriterien für Textilien sind: - Mindestens 70-95% Bio-Fasern - Bio-Fasern müssen immer deutlich gekennzeichnet werden und von konventionellen Fasern getrennt gelagert werden - Alle Substanzen, welche sehr giftig oder möglicherweise krebserzeugend sind oder welche die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen können, sind verboten. Zu diesen verbotenen Substanzen gehören potenziell schädliche Farbstoffe, Schwermetalle, Formaldehyd und gentechnisch modifizierte Organismen - Chrom, Nickel, PVC und Material von bedrohten Arten dürfen nicht verwendet werden Weitere ökologische und soziale Kriterien sind: - Reduzierter Energie- und Wasserverbrauch - Ordnungsgemäße Behandlung des Abwassers - Keine Kinder- oder Zwangsarbeit - Vereinigungsfreiheit - Keine Diskriminierung - Sichere und hygienische Arbeitsbedingungen - Faire Löhne und ArbeitsstundenDie GOTS-Zertifizierung erfordert, dass die Unternehmen von unabhängigen, staatlich zugelassenen Kontrollstellen wie BCS Öko-Garantie, bio.inspecta oder ECOCERT kontrolliert werden. Die Kontrollen müssen den gesamten Produktionsprozess umfassen, von der Quelle der Fasern bis hin zur Untersuchung des Endproduktes auf mögliche Rückstände.

1. Bewertungsstern2. Bewertungsstern3. Bewertungsstern4. Bewertungsstern5. Bewertungsstern (0 bei 0 Bewertungen)

(0)

(0)

(0)

(0)

(0)

Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen

Eigene Bewertung abgeben