Weltbevölkerung

Wird von Demographen berechnet und beschreibt die Anzahl an Menschen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der Erde leben. Die Weltbevölkerung unterliegt einem stetigen Wachstum - momentan leben fast 8 Milliarden Menschen auf der Erde.
Faktoren wie Sterbe- und Geburtsrate bestimmen die Weltbevölkerung. Bei einzelnen Ländern wiederum ist auch die Auswanderungs- und Einwanderungsrate entscheidend.
Im Jahr 2019 lag Deutschland laut dem DWS-Datenreport mit 83 Millionen Einwohnern auf dem 16. Platz der am meisten bevölkerten Ländern - China war hierbei Spitzenreiter mit 1398 Millionen vor Indien und den USA.