Fridays For Future

Ist eine weltweite soziale Bewegung von Schüler:innen und Unterstützern, die schnelle und nachhaltige Klimaschutzmaßnahmen fordern. Im Fokus steht dabei die Einhaltung des im Weltklimaabkommen (COP 21) beschlossenen 1,5-Grad-Ziels der Vereinten Nationen. Initiatorin der mittlerweile globalen Bewegung ist die Schwedin Greta Thunberg, die jeden Freitag, anstatt den Schulunterricht zu besuchen, für den Klimaschutz demonstrierte. Ihr Schild mit der Aufschrift „SKOLSTREJK FÖR KLIMATET“ (dt. „Schulstreik für das Klima“) ist mittlerweile ein Symbolbild der Bewegung.