Gewässerschutz

Wird seit den 70er Jahren auf EU-Ebene gefördert und dient dazu, jegliche Art von Gewässer vor umweltschädlichen Einflüssen zu schützen, das Grundwasser rein zu halten und Wasser nachhaltig zu bewirtschaften. Damit soll eine der lebenswichtigsten Ressourcen langfristig gesichert werden. Außerdem sollen wichtige Wasser-Biotope oder Feuchtgebiete zum positiven Erhalt des Ökosystems aufrechterhalten werden. Dabei stehen insbesondere das Interesse, aus Wasserwirtschaft einen höchst möglichen Gewinn zu erzielen und die moralischen Grundzüge für umweltfreundliches Handeln im Konflikt.